Vespa-Fahrer aus Bredstedt : Toni Celjak startet zur nächsten Spendentour für Hospize Niebüll und Flensburg

Avatar_shz von 31. August 2021, 09:38 Uhr

shz+ Logo
Startklar: Toni Celjak sammelt Spenden für die Hospize in Niebüll und in Flensburg.
Startklar: Toni Celjak sammelt Spenden für die Hospize in Niebüll und in Flensburg.

400 Kilometer in zehn Stunden täglich: Der Spendensammler mutet sich und seiner Vespa bei seiner zwölftägigen Tour durch Frankreich und die iberische Halbinsel einiges zu.

Bredstedt/Niebüll/Flensburg | Toni Celjak startet am kommenden Sonnabend erneut zu einer Spendentour: Mit der Teilnahme an der European 5000 Rallye durch Südwesteuropa möchte der Bredstedter wieder dringend benötigte Spenden für die Hospize in Flensburg und Niebüll sammeln. Weiterlesen: 1450 Kilometer mit dem Rad nach Kroatien Mit seiner roten Vespa geht es laut Pressemittei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen