Solidarische Landwirtschaft : Solawi Kirchenhof Klixbüll: So läuft die Ernteausgabe

Avatar_shz von 25. Oktober 2021, 15:25 Uhr

shz+ Logo
Freuen sich über den Erfolg: Mirko March, Johann Johannsen. Jens-Uwe Albrecht, Dirk Andresen und Ruth Piepke (von links).
Freuen sich über den Erfolg: Mirko March, Johann Johannsen. Jens-Uwe Albrecht, Dirk Andresen und Ruth Piepke (von links).

Auf dem Kirchenhof in Klixbüll ist am Montagnachmittag Treff der Gemüsefreunde. Genauer gesagt: Es sind die Mitglieder des Vereins „Solawi Kirchenhof Klixbüll“, die jede Woche sich an Kartoffeln, Gurken, Möhren, oder Broccoli bedienen können als Gegenleistung für den Vereinsbeitrag.

Klixbüll | Auf dem Kirchenhof in Klixbüll ist am Montagnachmittag Treff der Gemüsefreunde. Genauer gesagt: Es sind die Mitglieder des Vereins „Solawi Kirchenhof Klixbüll“, die jede Woche sich an Kartoffeln, Gurken, Möhren, oder Broccoli bedienen können als Gegenleistung für den Vereinsbeitrag. Weiterlesen: Regionales Bio-Gemüse aus Klixbüll: Mitten in der Cor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen