Notfallübung an Bord : WDR-Fähre Schleswig-Holstein: Sicherheit auch ohne Rettungsboote

Avatar_shz von 23. November 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Im Notfall auf die Insel: Die WDR-Fähre Schleswig-Holstein hat keine Rettungsboote.
Im Notfall auf die Insel: Die WDR-Fähre Schleswig-Holstein hat keine Rettungsboote.

Bei einer Rettungsübung an Bord der Fähre Schleswig-Holstein probte die Wyker Dampfschiffs-Reederei den Ernstfall.

Dagebüll/Wyk | Rund 1,8 Millionen Passagiere befördern die Schiffe der Wyker Dampfschiffs-Reederei (W.D.R.) jedes Jahr. Die meisten davon zwischen Dagebüll und den Inseln Föhr und Amrum. Um für den Ernstfall gerüstet zu sein befinden sich an Bord der Schiffe umfangreiche Einrichtungen für Notfälle. So auch an Bord der Schleswig-Holstein. Seit Ende 2011 befindet s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen