Prozessauftakt in Flensburg : 35-Jähriger wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht - mutmaßliche Opfer stammen auch aus Südtondern

Avatar_shz von 27. Januar 2022, 14:58 Uhr

shz+ Logo
Vor dem Landgericht Flensburg wird ab 2. Februar ein 35-Jähriger aus dem Amtsgerichtsbezirk Niebüll wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern angeklagt.

Foto: Marcus Dewanger/30.06.2012
Vor dem Landgericht Flensburg wird ab 2. Februar ein 35-Jähriger aus dem Amtsgerichtsbezirk Niebüll wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern angeklagt. Foto: Marcus Dewanger/30.06.2012

Die Staatsanwaltschaft Flensburg wirft einem heute 35-Jährigen insgesamt 42 Sexualdelikte vor. Er soll Minderjährige über soziale Netzwerke kontaktiert und an Freier vermittelt haben. Die Taten sollen sich vornehmlich in Nordfriesland ereignet haben.

Flensburg/Niebüll | Vor dem Landgericht Flensburg, II. Gro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen