„Pack und Schnack“ : Gründung mitten in der Corona-Krise: Niebülls Unverpacktladen hat eröffnet

Avatar_shz von 27. September 2021, 15:44 Uhr

shz+ Logo
Pia Carstensen und Cindy Jacobsen (rechts) haben am Montag ihren Unverpackt-Laden in Niebüll eröffnet.
Pia Carstensen und Cindy Jacobsen (rechts) haben am Montag ihren Unverpackt-Laden in Niebüll eröffnet.

Dem Start des neuen, nachhaltigen Geschäftskonzepts haben offenbar nicht nur die Gründerinnen Pia Carstensen und Cindy Jacobsen entgegengefiebert, sondern auch viele Kunden.

Niebüll | Monika Tratzky ist bestens vorbereitet. Eine ganze große Tasche voll mit leeren Tupperdosen hat sie mitgebracht. Fest steht: Sie ist am Eröffnungstag von Niebülls neuem Unverpacktladen „Pack und Schnack“ nicht gekommen, um nur zu gucken. Weiterlesen: „Pack und Schnack“: Niebüll bekommt einen Unverpackt-Laden „Ich bin ganz begeistert von diesem g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen