Sylt-Anreiseverkehr : Neue Maßnahmen gegen Staus vor der Autoverladung in Niebüll

Avatar_shz von 27. August 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Kurzfristige Umbuchungen sollen bald möglich sein, wenn man als Reisender erkennt, dass man einen bestimmten Autozug in Niebüll nicht erreicht.
Kurzfristige Umbuchungen sollen bald möglich sein, wenn man als Reisender erkennt, dass man einen bestimmten Autozug in Niebüll nicht erreicht.

Die Bemühungen von Behörden und Autozugbetreibern zeigen offenbar erste Wirkungen: Jörg Dominke, Sprecher der Unternehmen im Gewerbegebiet Ost, erkennt erste Erfolge im Kampf gegen die ewigen Urlauber-Staus an.

Niebüll | Amtsdirektor Dr. Wolfgang Sappert ist zufrieden mit den Ergebnissen, die beim jüngsten runden Tisch zur Staulage vor der Autoverladung in Niebüll erzielt wurden. „Es war ein konstruktives Gespräch“, so Sappert. Weiterlesen: Kann man 3G in der Marschbahn kontrollieren? Erschienen waren Vertreter der beiden Autozugbetreiber „Autozug Sylt“ und DB S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen