Ende der Corona-Zwangspause : Neue Kurse beim TSV Rot-Weiß Niebül mit Neuzugang Inga Hemsen

Avatar_shz von 17. August 2021, 08:57 Uhr

shz+ Logo
Inga Hemsen soll beim TSV Rot-Weiß Niebüll das Sportangebot erweitern.
Inga Hemsen soll beim TSV Rot-Weiß Niebüll das Sportangebot erweitern.

Die Trainingseinheiten der neuen Übungsleiterin beginnen laut Mitteilung in der kommenden Woche, genauer gesagt ab 24. August.

Niebüll | Der Sportbetrieb beim TSV Rot-Weiß Niebüll wird derzeit in nahezu allen Sparten nach der Pandemie-bedingten Zwangspause und nach Ende der Sommerferien wieder hochgefahren. Weiterlesen: Spaltung überwunden? Gerd Vahder bei Momsen-Gesellschaft wiedergewählt Zugleich erweitert der Sportverein mit Neuzugang Inga Hemsen sein Sportangebot. Die Kurse der neuen Übungsleiterin beginnen laut Mitteilung in der kommenden Woche, genauer gesagt ab 24. August. Lauftreff Dienstags von 17 bis 18 Uhr steht Zirkeltraining auf dem Programm (Alwin-Lensch-Schule). Mittwochs ist zweimal Lauftreff, und zwar um 9 und um 18.30 Uhr, jeweils am Sportplatz des Schulzentrums. Die Laufeinheiten, die von dort aus absolviert werden, umfassen fünf bis acht Kilometer. Stabilisationstraining Am Donnerstag von 15 bis 16 Uhr wird Stabilisationstraining angeboten (Alwin-Lensch-Schule), und freitags schließlich von 17 bis 18 und von 18 bis 19 Uhr Stabilisationstraining ohne Geräte (Alwin-Lensch-Schule). Weiterleiten: Autorin Anja Goerz beendet Corona-Pause im Leck-Huus Die Kurse sind den Angaben zufolge der Gesundheitssparte zugeordnet. Die Teilnehmer sollten ein Handtuch mitbringen. Kontakt: i.hemsen@web.de; Tel. 0157/5160518 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen