Marschbahn nach Sylt : Das war die genaue Ursache für den Zugausfall und Verspätungen am Donnerstag

Avatar_shz von 23. Juli 2021, 10:44 Uhr

shz+ Logo
Wegen einer Signalstörung kam es am Donnerstagabend zu einem Ausfall und Verspätungen im Zugverkehr von und nach Sylt.
Wegen einer Signalstörung kam es am Donnerstagabend zu einem Ausfall und Verspätungen im Zugverkehr von und nach Sylt.

„Signalstörung“ hieß es zunächst am Donnerstagabend. Am Freitagmorgen konkretisiert die Deutsche Bahn den Grund für den Zugausfall und die Verspätungen der Marschbahn.

Klanxbüll | Signalstörungen sind im Bahnverkehr keine Seltenheit: „Selbst kleine Ursachen können für eine Störung sorgen“, teilt die Deutsche Bahn auf ihrer Internetseite „Inside Bahn“ mit. Ein verkeilter Stein in einer Weiche, abgebrochene Äste auf den Gleisen, kaputte LED-Lampen im Signal – dies und mehr können demnach eine Signalstörung auslösen. Weiterlese...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen