CPI Clausen & Bosse in Leck : Müssen Bücher von Literatur-Nobelpreisträger Abdulrazak Gurnah nachgedruckt werden?

Avatar_shz von 13. Oktober 2021, 09:03 Uhr

shz+ Logo
Zwei Werke des Literatur-Nobelpreisträgers 2021 Abdulrazak Gurnah wurden bislang in Leck gedruckt.
Zwei Werke des Literatur-Nobelpreisträgers 2021 Abdulrazak Gurnah wurden bislang in Leck gedruckt.

Zwei Werke des Literatur-Nobelpreisträgers Abdulrazak Gurnah wurden in Leck gedruckt: „Das verlorene Paradies“ (1986) und „Die Abtrünnigen“ (2006).

Leck | Jedes Jahr, wenn in Stockholm der Name des Literatur-Nobelpreisträgers verkündet wird, stehen bei CPI Clausen & Bosse die Mitarbeiter in den Startlöchern: Sind Werke des Gewinners bereits im Buchdruckunternehmen in Leck vom Band gelaufen, muss schnell nachgedruckt werden? Weiterlesen: Abdulrazak Gurnah bekommt Literaturnobelpreis In der vorigen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen