Eigeninitiative in Ladelund : Jugendliche bauen sich zwei Kilometer langen Mountainbike-Parcours selbst

Avatar_shz von 25. Oktober 2021, 09:22 Uhr

shz+ Logo
Sie packen an: Ladelunder Jugendliche beim Bau ihres Bikerparks. Am Wochenende fand der erste Spatenstich statt.
Sie packen an: Ladelunder Jugendliche beim Bau ihres Bikerparks. Am Wochenende fand der erste Spatenstich statt.

Am Wochenende fand der erste Spatenstich statt. Aber nicht nur symbolisch – es ging gleich richtig los.

Ladelund | Der 13-jährige Rasmus Kleinert-Clausen aus Ladelund ist – ebenso wie viele seiner gleichaltrigen Freunde – begeisterter Mountainbiker. „Da es hier bei uns nur wenige Gelegenheiten gibt, im Gelände zu fahren, haben wir uns schon selbst eine Rampe gebaut um das Springen zu üben“, berichtet er. Weiterlesen: Radfahren in Südtondern: Wer die schönsten B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen