Corona & Fußball-EM : Public-Viewing-Plätze in Südtondern dünn gesät

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 15:28 Uhr

shz+ Logo
Im EM-Fieber: Colle-Betreiber Sven Schulz und Tochter Mia haben schon geschmückt.
Im EM-Fieber: Colle-Betreiber Sven Schulz und Tochter Mia haben schon geschmückt.

Während großer Turniere haben die Fußball-Fans schon etliche Sommerabende gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten vor dem Fernseher verbracht - in einer Kneipe, in einem Innenhof, auf einer Terrasse. Jetzt ist alles anders.

Südtondern | Die Vorfreude der Fans auf die Fußball-EM 2021 steigt. Besonders zum ersten Spiel der Nationalelf am kommenden Dienstag gegen den Weltmeister Frankreich. Viele machen sich längst Gedanken, wo sie die Partie in München im TV am besten miterleben können. Doch Public Viewings, wie es sie zuletzt zur Weltmeisterschaft vor drei Jahren gegeben hat, bleib...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen