Niebüll : Bundespolizisten als Spürnasen: E-Scooter-Fahrer auf dem Bahnsteig hat auch noch Drogen im Gepäck

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 12:01 Uhr

shz+ Logo
_202107281201_full.jpeg

Diese Bundespolizisten erwiesen sich als echte Spürnasen: Am Dienstagabend gegen 22:40 Uhr fiel einer Streife der Bundespolizei am Bahnhof Niebüll ein junger Mann auf, der mit einem E-Scooter auf dem Bahnsteig fuhr.

Niebüll | Diese Bundespolizisten erwiesen sich als echte Spürnasen: Am Dienstagabend gegen 22:40 Uhr fiel einer Streife der Bundespolizei am Bahnhof Niebüll ein junger Mann auf, der mit einem E-Scooter auf dem Bahnsteig fuhr. Weiterlesen: Änderungen im Bus-Fahrplan für Schüler nach den Sommerferien Da dies gemäß Hausordnung der Deutschen Bahn nicht erlaub...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen