Polizei korrigiert Angaben : Doch Fahrgäste an Bord vor Bus-Brand in Achtrup

Avatar_shz von 18. Mai 2021, 13:36 Uhr

Verletzt wurde bei dem Vorfall am Montagmorgen niemand.

Achtrup | Entgegen einer ursprünglichen Polizeiangabe hatte ein Linienbus, der am Montagmorgen in Achtrup in Flammen aufging, kurz zuvor doch Fahrgäste an Bord. Demnach sollen sich etwa zwölf Schulkinder in dem Bus befunden haben. Verletzt wurde niemand. Sie alle konnten, ebenso wieder Fahrer, das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Weiterlesen: Linienbus bre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen