Corona in Südtondern : Diese Schulen sind von Infektionen und Quarantänen betroffen

Avatar_shz von 23. August 2021, 15:21 Uhr

shz+ Logo
Die Quarantäne-Situation an der Gemeinschaftsschule Leck hat sich längst entspannt. Aber sechs Kinder und ein Personalangehöriger müssen noch bis Mittwoch zu Hause bleiben.
.
Die Quarantäne-Situation an der Gemeinschaftsschule Leck hat sich längst entspannt. Aber sechs Kinder und ein Personalangehöriger müssen noch bis Mittwoch zu Hause bleiben. .

Vor zehn Tagen veranlasste das Gesundheitsamt Abstriche von weit über 400 Schülern der Gemeinschaftsschule Leck. Die Lage dort hat sich entspannt, aber nach wie vor sind Schulen in Südtondern von Coronafällen betroffen.

Niebüll/Leck | Im noch jungen Schuljahr 2021/22 beeinträchtigen nach wie vor einzelne Coronafälle den Unterrichtsbetrieb einiger Schulen in Südtondern. Die Gemeinschaftsschule in Leck war nach der Infektion eines Schülers vor zehn Tagen landesweit die erste Schule, die nach Ende der Sommerferien vorübergehend geschlossen wurde. Weiterlesen: 420 Lecker Schüler ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen