Weltpremiere in Niebüll : Deutsch-dänischer Film „Der Krug an der Wiedau“: Wenn der Landrat tot überm Zaun hängt

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 12:23 Uhr

shz+ Logo
Das Filmplakat von 'Der Krug an der Wiedau', einem deutsch-dänischen Filmprojekt, in dem fünf Sprachen gesprochen werden.
Das Filmplakat von "Der Krug an der Wiedau", einem deutsch-dänischen Filmprojekt, in dem fünf Sprachen gesprochen werden.

„Der Krug an der Wiedau“, ein einmaliges, grenzüberschreitendes Filmprojekt in fünf hiesigen Sprachen, wurde am Dienstag erstmalig in Niebüll vorgeführt.

Niebüll | Geheimnisvolle Türkontrolle, aufgeregter Einsatz von Fernsehteams, ein sichtlich nervöser Hauptdarsteller. In Niebüll ging es vor und in Ecks Kino ein wenig so zu wie in Cannes oder Berlin, nur der rote Teppich und die Polizei fehlte. Die Menge drängte sich vor der Tür, wollte angesichts der trüben Wetterlage schnell hinein. Weiterlesen: Dreh in Ro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen