Corona in Nordfriesland : Darum sollen Getestete von den Gottesdiensten in Niebüll und Leck nicht ausgeschlossen werden

Avatar_shz von 23. November 2021, 13:20 Uhr

shz+ Logo
Blick in die Lecker Willehad-Kirche: Auch in der Advents- und Weihnachtszeit sollen Getestete hier von den Gottesdiensten nicht ausgeschlossen werden.
Blick in die Lecker Willehad-Kirche: Auch in der Advents- und Weihnachtszeit sollen Getestete hier von den Gottesdiensten nicht ausgeschlossen werden.

Noch fallen die Gottesdienste nicht unter die 2G Regel. Nach den Pastoren in Niebüll und Leck soll das auch so bleiben, denn vor allem in der Weihnachtszeit geht es auch um die seelische Gesundheit.

Niebüll/Leck | Die Zahl der Corona-Infektionen steigt auch in Schleswig-Holstein deutlich an. Daher gilt ab dieser Woche für Veranstaltungen in Innenräumen an sich die 2G Regel, nur vollständig Geimpfte oder von Covid Genesene dürfen an diesen teilnehmen. Weiterlesen: Absage-Welle wegen Corona Eine Ausnahme bilden bisher die Gottesdienste. Für diese finden sich in de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen