Chronik von Hans-Otto Meier : Wie der Osewoldter Koog in Dagebüll entstand und woher der Name kommt

Avatar_shz von 13. Januar 2022, 08:40 Uhr

shz+ Logo
Hans Otto Meier engagiert sich vielfach für seine Heimat Nordfriesland.
Hans Otto Meier engagiert sich vielfach für seine Heimat Nordfriesland.

Hans-Otto Meier ist Dorfchronist und Chronist der Umgebung in einer Person. Allein über Fahretoft hat der pensionierte Pädagoge 18 verschiedene Arbeiten vorgelegt.

Dagebüll | Hans-Otto Meier ist Dorfchronist und Chronist der Umgebung in einer Person. Allein über Fahretoft hat der pensionierte Pädagoge 18 verschiedene Chroniken vorgelegt, jeweils zwischen je 100 und 200 Seiten; diese enthalten weit über zweitausend historische Fotos und Karten, sowie in Band 18 die besondere Vogelwelt der Küste in Farbe. Da geht es auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen