Dagebüll/Ockholm : Mit Koks und ohne Kennzeichen: Autofahrer zum zweiten Mal binnen weniger Tage erwischt

Avatar_shz von 23. August 2021, 16:09 Uhr

Nach einem Tempoverstoß stoppte die Polizei vorige Woche einen Autofahrer und stellte eine lange Liste an Straftaten und Ordnungswidrigkeiten fest. Doch dabei blieb es nicht.

Dagebüll/Ockholm | Wegen einer ganzen Reihe an Ordnungswidrigkeiten und Straftaten hatte die Polizei am vergangenen Donnerstag nach einer Tempokontrolle in der Nordseestraße einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Unter anderem besaß der Mann keine Fahrerlaubnis, das Auto war nicht versichert, die Kennzeichen waren gefälscht. Noch dazu lag gegen den 39-Jährigen ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen