Corona-Bestimmung ab Montag : Gelassen, geübt, genervt: Was man in Friseursalon und Fitness-Studio von der 3G-Regel hält

Avatar_shz von 19. August 2021, 16:08 Uhr

shz+ Logo
Ab Montag gilt 3G - zum Beispiel beim Friseur, in der Gaststätte oder im Fitness-Studio.
Ab Montag gilt 3G - zum Beispiel beim Friseur, in der Gaststätte oder im Fitness-Studio.

Mindestens getestet, alternativ genesen oder geimpft, kurz 3G: Ab Montag werden die Zügel bei der Pandemie-Bekämpfung in Schleswig-Holstein in bestimmten Bereichen wieder angezogen.

Südtondern | Ab kommendem Montag, 23. August, gilt in vielen Innenräumen die 3G-Regel: In eine Gaststätte, zum Friseur oder in das Fitness-Studio darf man dann nur noch als Corona-Genesener, -Geimpfter oder -Getesteter. Antigen-Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein, PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden. Weiterlesen: Das sagen Gastronomen zu ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen