Ladelund : Bücher ohne Grenzen werden als Ziel für Urlauber immer beliebter

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 08:59 Uhr

shz+ Logo
Paradies für Leseratten: Ronald Steiner, Hermine Lorenzen, Heidi Lüchau und Klaus Meier-Lovis (v.li.) präsentieren das Angebot von Bücher ohne Grenzen.
Paradies für Leseratten: Ronald Steiner, Hermine Lorenzen, Heidi Lüchau und Klaus Meier-Lovis (v.li.) präsentieren das Angebot von Bücher ohne Grenzen.

Besucher-Andrang am neuen Standort der Bibliothek mit gut erhaltenen Medien in riesiger Auswahl. Dort werden nun auch wieder Bücher-Spenden entgegen genommen.

Ladelund | Zeit für die Urlaubslektüre! Das haben sich offensichtlich zahlreiche Familien gedacht, die in Nordfriesland Urlaub machen und den Verein Bücher ohne Grenzen (B.O.G.) für sich entdeckt haben. Auch interessant: Ladelunder Springtage für kleine und große Pferdefans „Es finden in diesem Sommer noch einmal deutlich mehr Urlauber den Weg an unseren neuen St...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen