Omikron in Nordfriesland : Bald eine Inzidenz von über 1000: So blickt Amtsdirektor Wolfgang Sappert auf die Corona-Lage in Südtondern

Avatar_shz von 21. Januar 2022, 12:56 Uhr

shz+ Logo
Wolfgang Sappert wünscht allen Amtsbewohnern, dass sie gut und gesund durch die Omikronwelle kommen.
Wolfgang Sappert wünscht allen Amtsbewohnern, dass sie gut und gesund durch die Omikronwelle kommen.

In Südtondern gibt es seit Wochen mit die höchsten Infektionszahlen in Nordfriesland. Amtsdirektor Wolfgang Sappert warnt aber vor Panik und ruft zur Besonnenheit auf. Verschärfte Grenzkontrollen wünscht er sich nicht.

Niebüll | Die Omikron-Welle bricht auch über Südt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen