Corona in Nordfriesland : Fälle im Kreisvergleich: Südtondern mit zweithöchster Zahl an Infizierten

Avatar_shz von 17. Januar 2022, 13:01 Uhr

shz+ Logo
Die Zahl der aktuell positiv auf das Virus getesteten Menschen ist in Südtondern innerhalb der letzten sieben Tage gestiegen.
Die Zahl der aktuell positiv auf das Virus getesteten Menschen ist in Südtondern innerhalb der letzten sieben Tage gestiegen.

367 Menschen sind derzeit im nördlichen Teil des Kreises positiv getestet, 59 mehr als vor einer Woche.

Niebüll | Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Südtondern ist innerhalb der vergangenen sieben Tage von 308 auf 367 gestiegen. Der Vergleich basiert auf Angaben des Kreises. Damit sind im nördlichen Nordfriesland 0,91 Prozent der Bevölkerung gegenwärtig positiv getestet (Stand: Sonntag, 16. Januar). Vor einer Woche waren es 0,77 Proz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen