zur Navigation springen

900 Teilnehmer werden zum Stadtwerkelauf erwartet

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Am kommenden Sonntag, 3. Mai, startet der 21. Stadtwerkelauf. Veranstalter TSV Rotweiß erwartet zu der Laufveranstaltung, verbunden mit der Landesmeisterschaft im Straßenlauf über 5000 und 10  000 Meter, bis zu 900 Teilnehmer. Vor dem Start zum Jedermannlauf über 2600 Meter findet eine Aufwärmgymnastik statt. Die Laufstrecke führt durch das Stadtgebiet.

Der Zeitplan: Ab 8.30 Ausgabe der Startunterlagen im Rathaus, 9.35 Uhr Aufwärmgymnastik. Der Start zu den drei Läufen erfolgt um 10 Uhr (Jedermannlauf), 10.40 Uhr (Kleiner Stadtlauf über 5000 Meter) und um 11.20 Uhr (Hauptlauf über 10  000 Meter). Siegerehrung ist um 13 Uhr. Meldeschluss war der 21. April. Nachmeldungen sind bis 90 Minuten vor dem Start gegen eine zusätzliche Gebühr möglich. Geehrt werden die jeweils ersten drei Läufer, beim Hauptlauf die ersten drei Läufer aller Altersklassen. Jeder Läufer erhält im Zieleinlauf eine Medaille und eine Urkunde. Umkleideräume und Duschen stehen in der Südtondernhalle zur Verfügung. Die Benutzung des Hallenbades ist für alle Teilnehmer bis 14 Uhr kostenfrei.

Folgende Straßen sind wegen des Laufs gesperrt: Brandkuhle (Kreisel bis Kaufhaus Knutzen), Deezbüllerstraße und Hauptstraße (Turmhaus bis Rathausplatz) und Rathausstraße bis Kreisel Brandkuhle sowie Böhmestraße (AOK bis zum ehemaligen Katasteramt). Eingeschränkt befahrbar ist der ganze Wohngebietsbereich südlich der Achse Deezbüllerstraße/Hauptstraße sowie vom Süden her Höhe Turmhaus bis Norden Gotteskoogsstraße.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Apr.2015 | 13:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen