B5/Grenzstraße in Süderlügum : 560.000 Fahrzeuge pro Jahr gezählt

shz+ Logo
Für die Verkehrssicherheit möchte die Gemeinde Süderlügum an der Kreuzung B5/Grenzstraße einen Kreisverkehr.

Für die Verkehrssicherheit möchte die Gemeinde Süderlügum an der Kreuzung B5/Grenzstraße einen Kreisverkehr.

Die Gemeindevertretung untermauert ihre Forderung für einen Kreisel an der Kreuzung B5/Grenzstraße.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. November 2019, 16:57 Uhr

Süderlügum | An der Kreuzung B5/Grenzstraße wird ein Kreisverkehr für die Verkehrssicherheit als sinnvoll erachtet. Die Forderung der Süderlügumer ist nicht neu. Doch Verkehrszählungen haben ergeben, dass etwa 560.000...

dmgurlüüeS | nA erd Kunzegur Gsezta5/rßBenr driw eni vsirerkhreKe rfü ide cirkehestrirhhsVee asl lvilsonn eter.ahtc Die dgourneFr red mdüeürrSleug sti cnith une. Dcho eegulnrhseVärnhzk abnhe ,rebeeng sads aewt .065000 uhgeaFrze pro Jhar isdee uuegKrnz rnseae.sip

naKn Drmeawo feneh?l

Eni vikrrsKreehe lslo taetabrgn were,dn ndu ultnevele olsl acuh die seneeaBrtdgtdoenusbga tsrAdi eamorwD )DC(U ufarda cageseonnrhp rw.ened

Keien hateubcHtl

eaDngge iedcehnst die eeGureetremdningvt eeggn neie hcHabteltu üfr den uBs in lümr.ilembWs Nahc irnee rheksreauVcsh - se abg entgdn,naunBaes sasd dre uBs ieb semien Htla ufa erd Staßre tetsh - wurde dsa tnich ürf iöngt hatc.etre

taananThbr üfr ied huSlec

An edr deslhcruGnu lslo neie ranntbhaTa geutab nw,ered so eetrDi noneLzr,e red Vondserzite esd .uscsuushBsaase rüF neie eagune zctneosäusbnhagKt udrwe dre nratgA an end uishcsnnaFusasz beegn.ge

 

eDi etsouakBn wdneer erab aetw 80500. uroE a.ntrebeg Sei lselno uz 05 nrotePz aus nföleictfneh nteilMt dnu tim 000.02 ouEr iiBgeteglnu vom euhlvnSardcb nütSeodnrd Nodr aitinnfzer rdwn.ee

dntaS eib RlcglyAei-nanceg

In erd ghwrerntisuonneEafde arw se um eid penaegtl cnecn-AlelgRygai afu med erhnürfe ead-wfGelftnänuefL nngggaee, dnu iew dei Gideenem udaz tehse.

meBrergestüri raRein sgErge otnrweteat, sads sda rtPoejk ni den nhssüAsscue aemhT ies, es reba nesei leiicrfhhntsc smktuneeoD d,erbeüf itdam eid gtBiebeanur egnwereehti .nnak snetoAnns sei dsa nzGea uz vega.

iBe erd Frgeltnusaleg arw red geBriff Dnpeoie nvweedrte woenr.d ieD egmn,urkeB sdsa es ishc thnci mu neei oenpi,eD noesdrn mu eein gnaenyicc-lReAgl en,lhda eirf eher dnssnätrneUiv eib edn neensendAw ho.rerv

eeWitre htnitSesgnmzeu ni üerKz

 

Ncah einre eiknnel eausP eagtt edi mtieeererdnuvgeGnt mti edm flitinfenhtheöncc Tlie i.eetwr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen