Mission Funklöcher stopfen : 40 Meter hoher Funkmast in Westre geplant

Avatar_shz von 13. Juni 2021, 09:58 Uhr

shz+ Logo
Die Bundesregierung hat sich zum Auftrag gemacht, den Internet- und Handyempfang in Deutschland grundlegend verbessern. Auch in Westre soll ein Funkmast aufgestellt werden.
Die Bundesregierung hat sich zum Auftrag gemacht, den Internet- und Handyempfang in Deutschland grundlegend verbessern. Auch in Westre soll ein Funkmast aufgestellt werden.

In Westre sollte sich der Handyempfang schon bald verbessern. Denn es gibt immer wieder Beschwerden, dass er schlecht ist.

Westre | Die Firma Telefonica plant, auf Westrer Gemeindegrund einen Funkmast aufzustellen. Das teilte Bürgermeister Peter Max Hansen in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung mit. Um das Handynetz zu verbessern, sei ein zusätzlicher Mast vonnöten, so Hansen. Weiterlesen: Bürgermeister Peter Max Hansen kündigt überraschend seinen Rücktritt an Die Firma hab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen