Niebüll : 38-Jähriger vom eigenen Auto überollt

Der Wagen des Mannes hatte sich selbstständig gemacht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. November 2019, 13:39 Uhr

Niebüll | Ein Autofahrer ist am frühen Mittwochmorgen unter das Vorderrad seines eigenen Wagens geraten und dabei verletzt worden. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall kurz nach 6.30 Uhr...

üibNell | iEn Afharotreu its ma nfheür tetMwnhcroogim terun sad earVrdodr sienes gneeeni gWensa eatreng dun baied teeltzrv rndeow.

eiW dei oeiizlP fua engfAar t,iteimelt ieerenetg cihs der alnlfU zurk achn .630 Urh ebi meine nnwAsee am odsokcoGthgitee cwzensih üNbllie dun obElremHbssll-.müüll

ervmhrAbucbses sheeecigtrt

eDn nAbaegn foelugz eatht dre ä3i-8rgehJ snie haeFgzru eatbltegsl udn wra g,unaiegesest sal red Wenag ins llnReo terg.ei Er lotwle asd tuoA eserambn,b gitere eabid aber ernut das edVrarord udn ewdru gnel.etekimm

In kiliKn batrecgh

rDe nMna dwuer ndan ovn stkenttäRfrunge ftreebi udn mak ins nnKhrus.kaae uZr rcewheS rde ereunzgtVl nketno edi ziieoPl enkei Aanebgn .achemn reD seotdokhGociegt arw oedrehervngbü .eregsprt

LXTMH olkcB | hctaoliotnBuimrl rfü itrklAe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert