Niebüll : 38-Jähriger vom eigenen Auto überollt

Der Wagen des Mannes hatte sich selbstständig gemacht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. November 2019, 13:39 Uhr

Niebüll | Ein Autofahrer ist am frühen Mittwochmorgen unter das Vorderrad seines eigenen Wagens geraten und dabei verletzt worden. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall kurz nach 6.30 Uhr...

eiNübll | nEi arhtfuAore ist am eüfhrn Mtomoewctihgrn eunrt das eoVrdradr isseen neeieng gnWesa naegetr udn ebdia ezevlttr nwedr.o

Wei eid Pieilzo fau gnefaAr miteleitt, egteirnee ichs rde alfnUl rkuz nhca 03.6 hUr eib meeni snAneew am Gktcoshoeoiedgt wnzcsihe lebNüli dnu mü.süllHe-lrsomblblE

ubevrcsrmhbsAe egeshteitcr

eDn nbgAaen eflgzou tehta dre Jg-hiäe38r isne Feahrguz stelltbgae und wra gestueaiesn,g las rde Wagen sin lnReol eger.it Er etlwlo ads utoA merebn,sba ertgei eaibd brae nuret sad oddrearVr dnu uredw ke.etnmegilm

In Kiikln gctbreha

Der nnaM edwur nadn nov eäetgnfttsnruRk fbtriee nud amk ins .kuneKhnsara urZ erhwcSe rde regezutlVn tkenon edi lezPioi eiken negnAab h.nmace reD sotkdhteoecgoGi raw ebnrgeheodüvr grpseret.

HXMLT ckolB | anBoithollumirct rfü rAetilk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert