Verkehrsunfall : 18-jährige Autofahrerin streift Bus

3655111-23-55131224_23-55136100_1379078910

Zwischen Karlum und Ladelund rutschte ein Pkw in den Straßengraben.

von
13. September 2013, 15:29 Uhr

Heute gegen 7 Uhr ereignete sich zwischen Karlum und Ladelund in einer scharfen Kurve ein Verkehrsunfall. Ein Pkw und ein in entgegengesetzter Richtung fahrender Schulbus berührten einander, woraufhin der Pkw in den Straßengraben rutschte. Die Freiwillige Feuerwehr Karlum, ein Rettungswagen und Beamte der Polizeistation Leck waren schnell zur Stelle. Als Unfallursache vermutet die Polizei, dass die 18-jährige Autofahrerin mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Sie wurde nur leicht verletzt, jedoch vorsorglich zur Untersuchung ins Klinikum Niebüll gebracht. Am Bus entstanden laut Schätzung der Polizei Schäden von rund 10 000 Euro, am Pkw von etwa 3000 Euro.
 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen