Leck : 107 neue Parkplätze am Viehmarkt

shz_plus
dsc_0051

Für 145 000 Euro wurden mehr Kapazitäten für parkende Autos geschaffen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
24. August 2018, 14:00 Uhr

Eine „saubere Lösung“ für den Viehmarkt: Auf 3000 Quadratmeter wurde der Schotterrasen gegen Betonsteinpflaster ausgewechselt. Damit wurden 107 Parkplätze und vier Behinderten-Stellplätze geschaffen, die...

neiE „sreuabe nLug“ös rfü dne aheitmrV:k ufA 3000 trmetdaaeruQ edwur rde noSteehctrsar eggne ptBofsrnaeineetstl sectawse.uhelg imDat rnudwe 107 täazkerPlp dnu veir Sellenztdiäetnlpre-Bteh seaefnch,gf eid im arreKe derngtaeno .isdn K:ensot durn 5040 01 Euro. tNengowdi war eised h,amnßaMe liwe odrseeisnben an dne aeaekutninastHfugp iew eeisewepssliib rgiafset dei farckPeähl ma ZOB vro mde ushRata hcnit hcureesati dun ied eLetu ufa nde atkmheirV suicewhean ms.nstue eiD eeun Btos“au„t-neugndtAs hetömrcgli neei beeesrs hratBfeieakrb und gee.kehrbtBai onV rdeesi amnßMeah onetfpreiri üctnralih alle artAroeuh,f rseendoinbes ehreLr dre hean elgeeenng Glurdhsu,cne ide hrei kaper,n iseow ide lnerE,t ied rehi dneKir tdor noal.beh siPviote gknsuierwAun hta ads kPrtoej esfabenll frü neüigkft tenPentai des mi auB hcflbiinened Äsaesetzhru in erd Sr-e.-tetaOxPrße

zur Startseite