100 Sozialverbands-Mitglieder genossen einen bunten Nachmittag

Urkunden und Ehrenzeichen wurden  vergeben.
Urkunden und Ehrenzeichen wurden vergeben.

shz.de von
19. September 2013, 00:33 Uhr

Beim „Bunten-Nachmittag“ des Sozialverbands Deutschland (SoVD), Ortsverband Leck, freute sich der Vorsitzende Peter Looks besonders über die Mitglieder aus Stadum. Nach der Übernahme des Ortsverbands Stadum war es bereits die zweite gemeinsame Veranstaltung. Über 100 Mitglieder und Gäste waren der Einladung gefolgt.

Nach den Grußworten des Bürgermeisters aus Stadum, Werner Klingebiel, und des Vorsitzenden des Vereins zur Betreuung Behinderter in Leck und Umgebung, Helmut Enke, folgte ein Vortrag über das Thema „Schwerbehindertenausweis.“ Für die Unterhaltung sorgte „Thetje vun de Waterkant“.

Der Kreisverbandvorsitzende Hans-Christian Albertsen zeichnete die Verbandsmitglieder für die langjährige Treue aus. Eine Urkunde und Ehrenzeichen überreichte er an Anne-Katrin Steen (fünf Jahre), Hartmut Schulz (15 Jahre), Birgitt Kunz und Heike Christiansen (zehn Jahre), Marilene Carstensen, Carid Thomsen und Johanna Diederichsen (je 25 Jahre) und Irma Petersen (30 Jahre).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen