Rabe türmt, KaNinchen ertrunken : Zwei tierische Einsätze für die Glückstädter Feuerwehr

shz+ Logo
Ein Kaninchen ertrank, bevor die Feuerwehr rettend eingreifen konnte.
Ein Kaninchen ertrank, bevor die Feuerwehr rettend eingreifen konnte.

Zwei Tierrettungen beschäftigen am Sonnabend die Glückstädter Feuerwehrleute.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
29. März 2020, 16:59 Uhr

Glückstadt | Gleich zwei Mal war am Sonnabend die Hilfe der Feuerwehr gefordert. Am Vormittag war um 10.43 Uhr für Mitglieder der Einsatzabteilung ein Kleinalarm ausgelöst worden, weil sich im Garten eines Grundstücke...

alüstGtdkc | lhieGc zwei alM wra ma anenobnSd eid fHeli der uhrweFere reogefdtr. mA tiragVmot rwa um 3410. hrU für gtrMileide erd luaztiEegntisnab ine iraenlalmK tselausög o,wdren ewil shci mi teGnar esine rcdüeGtsusnk am enaHf eni abeR ni dre batgesAl eneis amesuB aeennfgrv hbean l.soelt aD cihs rde Voegl in ehcss erMent Höeh abfedn nud ide etkrcieeStl ihntc ohhc uegng w,ar teisg red snttledereeertvl Gdtcätüesrkl ehfürherWr ioWkl tsphWlea mti iemne eKtrertlgut hecgserit ni nde .uBma erD nweumerrhFean its ebi rde rrHuabegm errBushwef uach asl hnötrteHeer äti.tg sAl Wahstlpe edn Ranbe astf hicrtree ,teaht ebireetf cihs der geloV codh ohcn sua serine egNatlo ndu olgf dna.ov

iaeKcnnnh tfilzt drchu die Iedstnnant - ni ned heltF

chAu biem ewnzite tiEazsn telsol ied äsGdtrükclte heuewrFer ine erTi tre.ten iaesDlm tndaeehl se hsci um ine ehinKanc.n Dsa Teir wra ahnc aAnegnb nov neZuge nbtntgiSdamcohanean gonriewd in dre senIndntta sathrgeukfcec nowrde dun dann büer nde ürGtldtäcesk pkaatlMtzr te.ltgfiz An edr ueeetllaslsthB mka das iWilrdet nhco sreich über edi reaßtS, alented nadn reab mentetuilrvt ni der ttaerhhFclg nud t.nreark esnnatPas ggelan es warz h,cno ads ehnKiancn vro eEtfinnrfe erd atelmrinrae Frwreeuhe aus emd reasWs zu he,lno hjodce amk für ads eiTr eejd Hflie zu ätp.s

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen