Zwei Tage Soul- und Latinmusik

von
23. Juli 2015, 17:38 Uhr

Mitreißende Rhythmen, professionelle Tänzer und exotisches Essen erwarten die Besucher am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. Juli, am Nettchen. Eröffnet wird das Latin- und Soulfestival um 14 Uhr mit Diego Laverde aus Kolumbien – er ist ein Virtuose an der Harfe – und von Olaf Plotz, dem „Allround Percussionist“ aus Vaale. Sie spielen bis 16 Uhr einen Stilmix aus südamerikanischer, karibischer und brasilianischer Weltmusik. Auch am Sonntag werden sie ab 11 Uhr zu hören sein. Weitere Künstler am Sonnabend sind unter anderem die Flamenco-Tänzerin Susana Hermosa, die Soul-Band „Café du Soul“ und DJ Kai, der von 22 bis 24 Uhr bei einer „Silence Dance Party“ für wummernde Bässe aus dem Kopfhörer sorgt. Am Sonntag spielen die „Tropicado Latin Band“ und „Soul Kitchen“. Außerdem gibt es passend zum Thema an beiden Tagen spanisch-mediterrane Spezialitäten und Getränke.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen