zur Navigation springen

Zwei Räuber in einer Gaststätte in der Deichstraße

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Sie verhielten sich wie normale Kunden und gaben ihre Bestellungen auf. Dann entpuppten sie sich als Kriminelle. Bei einem Raub am Montag Abend gegen 18.45 Uhr in einer Gaststätte in der Deichstraße erbeuteten zwei Unbekannte einen Geldbetrag in nicht genannter Höhe. Laut Polizei wurde die Gastwirtin dabei auch körperlich bedrängt und leicht verletzt. Die beiden Männer flüchteten unerkannt in Richtung Marktplatz. Ein Täter: 170 bis 175 Zentimeter groß, etwa 30 Jahre alt und schlank. Er trug eine dunkelblaue Arbeitsjacke. Sein Komplize: etwa 40 Jahre alt, kräftig gebaut, dunkel gekleidet (Jeans und Übergangsjacke. Beide sind offenbar Südeuropäer.

> Hinweise an die Polizei Wilster, Tel. 04823/9227-0, oder die Kripo Itzehoe, Tel. 04821/602-0.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Mär.2015 | 10:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen