Schulen : Zuschuss für die Klassenfahrt

In Anwesenheit aller Grundschüler und Lehrer übergab Peter Brodersen von der Firma Steinbeis die Sieger-Urkunde an die Kremperheider Drittklässler.
In Anwesenheit aller Grundschüler und Lehrer übergab Peter Brodersen von der Firma Steinbeis die Sieger-Urkunde an die Kremperheider Drittklässler.

Kremperheide Grundschule freut sich über 600 Euro für die Klassenkasse.

shz.de von
22. Juni 2014, 08:10 Uhr

Über 600 Euro für die Klassenkasse, eine riesige Papier-Palette und eine Sieger-Urkunde dürfen sich die Drittklässler der Kremperheider Grundschule freuen. Die Jungen und Mädchen gewannen in ihrer Altersklasse den von der Firma Steinbeis ins Leben gerufenen Wettbewerb „Papier im Kreislauf“ (wir berichteten). Jetzt besuchte Mitorganisator Peter Brodersen die Kremperheider Sieger, um ihnen ihre Gewinne zu übergeben. Schon einen Tag zuvor war die Papierpalette angekommen. Die 600 Euro sind auch bereits verplant. Ein Teil soll in Ausflüge während der anstehenden Klassenfahrt fließen, der Rest in das Abschlussfest der Drittklässler, das im kommenden Schuljahr ansteht.

Sieben Schulen hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt. Die Kinder setzen sich dafür mit den Themen Müll und Müll-Recycling auseinander. Im Fach Heimat-, Welt- und Sachkunde (HWS) besprachen die Kremperheider Schüler mit Lehrerin Christiane Seipel unter anderem, wie umweltfreundlich ihre Grundschule ist, wie man Müll trennen sollte, und wie abfallsparend man einen Ranzen packen kann.




zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen