zur Navigation springen

Zum ersten Mal waren auch Mini-Ringreiter dabei

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 08.Sep.2015 | 10:22 Uhr

Bei bestem Reitwetter fand parallel zum historischen Bauernmarkt das Ringreiten des Verbandes Marsch-Geest statt. An vier Ringbäumen konnten in fünf Durchgängen insgesamt 20 Ringe gestochen werden. Während des Wettkampfes fand wieder traditionell eine Verlosung von Käse, Mettwurst und Eisgutscheinen statt, die gut vom Publikum angenommen wurde, wie Jutta Laackmann vom Organisationsteam mitteilte.

Zum ersten Mal fand beim Verbandsringreiten auch ein Führzügelwettbewerb für die Mini-Reiter bis acht Jahren statt. Mit 13 Teilnehmern ein guter Vorstoß bei der Nachwuchsförderung. Bei der gleich im Anschluss stattfindenden Siegerehrung konnte Nele Müller aus Drage für elf gestochene Ringe einen Pokal und eine Schleife entgegennehmen. Mit zehn Ringen folgten Charlin Pallapies, Hendrik Bey und Joy Flade. Lara Maas und Dana Böttcher trafen neun Mal, Emila Rose und Corvin Böttcher acht sowie Jano Kählert sieben Ringe. Die Plätze zehn bis zwölf erreichten Jana Hübner, Jule Lehmann und Sophie Pallapies mit jeweils fünf Ringen vor Josie Klatt mit drei Ringen.

Bei den Juniorenreitern konnte Sarina Pusch ihren Vorjahressieg nicht wiederholen und musste die Königskette an Svea Delfs vom Ringreitverein Doppeleek aus Beidenfleth mit 15 Ringen abgeben. Uwe Bruhn vom Verein Buchholz dagegen trägt die Kette weiterhin, er holte sich mit 19 Ringen den Titel. Die Siegerehrung nahm der Vorsitzende Johannes Lucht mit seinen Vorstandskolleginnen Marion Schmidt und Christina Rösch vor, sowie Standartenträger Hans-Werner Heesch vor. Insgesamt waren 52 Senioren- und 14 Juniorenreiter an den Start gegangen. Die Preisverteilung fand bei einem Glas Sekt im Colosseum statt. Lucht lud außerdem zum Pokalringreiten am Sonntag, dem 13. September ab 11 Uhr in Buchholz ein.

Und das sind die Platzierungen. Junioren: Svea Delfs vom Verein Beidenfleth mit 15 Ringen, Rebecca Krey (Landscheide, 12), Samira Herrmannsen (Dückerstieg, 12), Sarina Pusch (Hochdonn, 12), Anna Nicklis (Hochdonn, 11), Ann-Kathrin Köpsel (Dückerstieg, 11), Hanna Pingel (Vaalermoor, 10), Jette Wiese (Hochdonn, 10), Jannik Klatt (Vaalermoor, 8). Senioren: Uwe Bruhn vom Verein Buchholz mit 19 Ringen, Antonia Grießer (Buchholz, 18), Jennifer Gloe (Hochdonn, 18), Ernst Otto Hinz (Buchholz, 17), Finja Lähn (Vaalermoor, 17), Dörte Müller (Drage, 16), Sonja Herrmannsen-Holm (Dückerstieg, 16), Volker Fölster (Vaalermoor, 16), Meike Wolff (Landscheide, 16), Jochen Starck (Beidenfleth, 16).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen