Projekt im Kreis Steinburg : Zukunft des Lernbüros für Autisten ungewiss - Crowdfunding soll helfen

23-112512774_23-115972502_1575303707.JPG von 19. Dezember 2020, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Eine reizarme Umgebung und eine Lernbegleitung für jeden Teilnehmer sind zwei der Besonderheiten am Lernbüro.

Eine reizarme Umgebung und eine Lernbegleitung für jeden Teilnehmer sind zwei der Besonderheiten am Lernbüro.

Aus Begeisterung ist "Konfetti im Dialog" in Vorleistung gegangen. Die Behörden weisen eine Zuständigkeit von sich. Spenden werden benötigt.

Itzehoe | Am Erfolg mangelt es nicht. An der Nachfrage auch nicht. Es ist das schnöde Geld. Im vergangenen Schuljahr haben alle vier Teilnehmer des Lernbüros für Autisten ihren angestrebten Abschluss erreicht. Auch in diesem Jahr befinden sich die fünf Teilnehmer auf dem besten Weg dahin. Und dennoch erhält der Träger, „Konfetti im Dialog“, von den Ämtern weiter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen