zur Navigation springen

Rassegeflügelschau : Züchter zeigen ihre Tiere

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die Wiesengrundhalle in Kellinghusen wird am Wochenende zur großen Tierschau-Halle. Die Geflügelzüchter zeigen Tauben, Hühner und Enten.

Der Rassegeflügelzuchtverein Kellinghusen richtet am Wochenende die „37. Allgemeine Liethschau – Rassegeflügelschau mit Jugend- und Sonderschauen der Australorps und Zwergaustralorps, Bezirk Nord“ aus. In der Wiesengrundhalle werden Sonnabend und Sonntag, 5. und 6. Dezember, jeweils von 9 bis 16 Uhr wieder zahlreiche Gäste erwartet. Eröffnung Sonnabend um 10 Uhr. Die Besucher bekommen an den zwei Tagen 649 Tiere zu sehen: hauptsächlich Tauben, Enten und Hühner. 15 Helfern um Hans-Heinrich Wrage (Foto, rechts) und Rüdiger Delfs bereiten die Schau in Kellinghusen vor. Nach der Einlieferung der Tiere bewerten zehn Preisrichter die Tiere am heutigen Freitag. Über ihre Ergebnisse wird am selben Tag noch ein Katalog in 250-facher Auflage gedruckt, der an den beiden Tagen an die Fachleute verteilt wird. Am Sonnabend begehen dann wieder 30 Senioren im Restaurant der Halle von 15 bis 18.30 Uhr ihre Weihnachtsfeier mit Überraschung und Unterhaltungsprogramm, darunter sind auch sechs Ehrenmitglieder.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen