Zu wenig Resonanz: Feuerwehr legt gleich drei Veranstaltungen auf Eis

shz.de von
27. Januar 2016, 11:10 Uhr

Wegen mangelnder Beteiligung will die Freiwillige Feuerwehr Nortorf in diesem Jahr gleich auf drei Veranstaltungen verzichten: den bisher jährlich gefeierten öffentlichen Feuerwehrball, das Ostereiersuchen für die Kinder und das Volleyballturnier. Diesen Vorstandsbeschluss gab Wehrführer Volker Nagel auf der Hauptversammlung im Feuerwehrhaus Schotten bekannt. Bürgermeister Manfred Boll, vor einigen Jahren selbst noch Wehrführer in Nortorf, bedauerte diese Entscheidung. „Feuerwehr ist nicht nur Feuerwehreinsatz, sondern auch ein Stück Kultur“, stellte er in einem Grußwort fest. Die Wehr müsse im Gespräch bleiben, sagte er. Man sollte vielleicht noch einmal über mögliche Termine und das Programm reden, regte der Bürgermeister an. Als Dank für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr lud der Dorfchef dennoch alle Mitglieder und Gäste nach der Versammlung zu einem Essen ein.


>Mehr über die Jahresversammlung auf der nächsten Seite.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen