Itzehoer Wahrzeichen : Zu teuer – Sanierung der Bismarcksäule wackelt

shz+ Logo
Wahrzeichen im Grünen: Die Fassade des Bismarckturms muss saniert werden.
Wahrzeichen im Grünen: Die Fassade des Bismarckturms muss saniert werden.

Weil Kosten für die Restaurierung der Außenwände aus dem Runder laufen, muss der Trägerverein die Reißleine ziehen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Andreas Olbertz. von
11. Juni 2019, 12:02 Uhr

Itzehoe | Das klingt nicht gut: Die Mitglieder des Bismarcksäulen-Vereins sind am Dienstag, 25. Juni, zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ins Café Schwarz eingeladen. Wichtigster Punkt auf der Tagesor...

ohItzee | sDa ingklt htcin tg:u ieD etelridiMg sde ieckeissrelnBnVäum-ars dnis am setangDi, 2.5 ,niJu uz enrie uenßecodtanhirlre revgdMsuatmrgilmneeil isn éfCa rwSazch aenen.degli tctigehWsri Pktun afu red osTng,erngdau ied ab 19 hrU ebatrbeieagt ewdren ,olls ist ied ünigdKung sde aarcgvretshtP für ned mruT tim edr St.tad

„eDi Knoest afnelu aus med R,d“rue älrtekr nedostzeVirr raLs Beslse: E„s wrid das eoletppD bis ecifeaDrh na aialetMr bign,ötte rdhduca egttsi cahu eid eibzsiAtrte dnu die mieduewr ktteos cuah ocnh eni liefeV“sa.hc aD ault eceherisrnVt dre Vioenrdzste im eeiwlZf hauc itm mensie laptitPrkviaa tfate,h ridw raLs selesB ads erPtjok anrugeTmnirus zu ekle.hi

itcEnehgil atdsn dei iaeugrnnnzFi dre unir.agneS itrteelV beür evri ehaJr lestlo edje udßenAwan der läeuS achn udn cnha ni rniAfgf eoemmngn drewn.e bäiggAhn nvo der gseatinWtrgeul rwa t,neapgl dsas jttez itm erd estesWtie iecwtghtaeerm wir.d Dcoh entstsdtsae sit rüf knedmemo eohWc nie enrgishKeärcps imt dre a,Burimfa gmrenrdnVeieitsiel und snerrvetdneetLra egea.tnstz Lars sseelB o,ftfh ssad se tgen,gil zutsmedin ürf den enewtzi tiaBbstauhcn enie uEiningg uz re.lenzie „naDn drnwüe wri eid rtedtmreöFil für dssiee hJar ohcn mnalesimne ndu dei enterbiA heuni“rz,dche os ese.slB

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen