Zähneputzen will gelernt sein

dsc_2006

von
25. September 2013, 00:31 Uhr

Die Zähne sind blitzeblank: Prophylaxefachkraft Andrea Dobberitz (li) und Zahnärztin Ute Lutz übten gestern mit den Erstklässlern (v.l.) Max, Marieke, Mika und Thorben das richtige Zähneputzen in der Zahnputzzeile in der Grundschule in Itzehoe-Edendorf. Anlass war der bundesweite Tag der Zahngesundheit, der dieses Jahr unter dem Motto „Zähneputzen macht Schule“ stand. Hinter der Aktion steht die Kreis-Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Steinburg. Andrea Dobberitz schenkte den 56 Erstklässlern einen Zahnpflegebeutel und brachte den Kindern wichtige Informationen rund um die Zahngesundheit bei.

>Anlässlich des Tags der Zahngesundheit plant die AOK heute im Kundencenter, Theodor-Heuss-Platz 2, Itzehoe eine kostenfreie „Alt gegen Neu“-Tauschaktion seiner Zahnbürsten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen