zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

17. August 2017 | 16:18 Uhr

Wolkenbruch: 20 Helfer im Wassereinsatz

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Ein heftiger Regenguss reichte, und in Kellinghusen standen am Sonnabend in den Abendstunden Straßen unter Wasser. Die Feuerwehr war mit 20 Helfern fast eine Stunde lang im Einsatz. Offenbar hatte Laub die Siele verstopft, sodass die Wassermassen nicht wie gewohnt abfließen konnten. In den meisten Fällen reichte es schon, die Schmutzfänge im Gully zu säubern, und das Nass lief ab. In der Lindenstraße mussten die Einsatzkräfte allerdings zwei Tauchpumpen einsetzen, um zu verhindern, dass das mehr als knietief stehende Wasser in die Häuser lief.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Nov.2015 | 13:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen