Wohnraum mit Zukunft

vm20140220-7ru_8509

shz.de von
15. September 2016, 10:39 Uhr

Jedes neue Spielgerät wird bejubelt, jeder Vereinszuschuss hochgelobt. Auch bei Geld für Schulen fragt niemand, ob in zehn Jahren die Kinder vielleicht ganz andere Wege gehen. Aber Investitionen in die Lebensqualität der älteren Dorfbevölkerung  ? Gerade kleine Gemeinden müssen sich hier schwer tun, betreten oft Neuland. Es ist ebenso mutig wie verantwortungsvoll, wenn sich die Kommunalpolitik in den Dörfern die demografische Entwicklung zum Thema macht. Bahrenfleth macht also erst mal alles richtig. Mit dem Hinstellen von leeren Wohnungen ist es allerdings nicht getan. Es muss ein schlüssiges Konzept her. Und es müssen Antworten auf Probleme mit der Infrastruktur gefunden werden. Wenn alle Hausaufgaben gemacht sind, hat seniorengerechter Wohnraum im Dorf eine Zukunft. Auch die jetzigen Kritiker werden ja mal älter.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen