zur Navigation springen

Einweihung : Wohlfühl-Atmosphäre auf dem stillen Örtchen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die Schultoilette an der Grund- und Gemeinschaftsschule Schenefeld wird zum besonderen Örtchen: Sauber, hell und mit musikalischer Untermalung kann dort künftig das kleine oder große Geschäft verrichtet werden.

Sauber, hell und mit musikalischer Untermalung – so präsentiert sich die neue Schüler-Toilette der Grund- und Gemeinschaftsschule Schenefeld. „Wir wollten mit dem schönen Design eine Wohlfühl-Atmosphäre wie zu Hause schaffen“, sagt Johann Hansen, Vorsitzender des Schulausschusses. Neben der Sauberkeit hat die neue Schulhof-Toilette mit seinen fünf Urinalen und den integrierten Lautsprechern noch einiges mehr zu bieten. Drei Waschbecken, hinter denen als Spritzwand eine moderne und farbenfrohe Bilderwand angebracht wurde, sowie elektronische Handtrockner und eine Fußbodenheizung runden die neue Anlage ab.

„Während die musikalische Untermalung vom Hausmeister geregelt werden kann, wird das Licht über einen Bewegungsmelder gesteuert“, erklärt Hansen. Mit dieser Toilettenanlage möchte die Schule den Beweis antreten, dass freundlich gestaltete Räume und eine gepflegte Atmosphäre von den Schülern positiv angenommen und so Zerstörungen verhindert und vermieden werden können. 50  000 Euro stellte das Amt der Schule aus Rücklagen für den Bau zur Verfügung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen