Kein Wacken Open Air 2020 : WOA-Macher wollen sich als Ersatz aber etwas einfallen lassen

23-23095872_23-101421761_1537976864.JPG von 07. Mai 2020, 20:16 Uhr

shz+ Logo
2019 war es in Wacken laut, richtig laut - wie hier beim Auftritt von Body Count. 2020 wird es in Wacken leise sein, und leer.

2019 war es in Wacken laut, richtig laut - wie hier beim Auftritt von Body Count. 2020 wird es in Wacken leise sein, und leer.

Das Team von Thomas Jensen und Holger Hübner arbeitet gerade an Ideen. Absage sei aber ein Schlag in die Magengrube.

Holger Hübner und Thomas Jensen - ohne diese beiden Menschen würde es das Wacken Open Air, das 2019 zum 30. Mal stattfand, nicht geben. 2020 fällt das WOA wegen der Corona-Krise nun komplett aus. Im Interview mit Redakteurin Anna Krohn am Donnerstagabend...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen