Wacken : WOA-Macher seit Jahren bemüht um Metallica

1ztq0152

Metallica stand noch nie beim Wacken Open Air auf der Bühne – sehr zum Bedauern Band-Schlagzeugers Lars Ulrich. Das könnte sich ändern.

shz.de von
01. Oktober 2013, 05:01 Uhr

Einmal auf dem Wacken Open Air spielen – dieser Wunsch von Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich wurde bisher nicht erfüllt. Dass die bekannteste Heavy-Metal-Band der Welt bisher noch nicht auf dem Lineup stand, ist laut WOA-Mitorganisator Thomas Jensen nur eine Frage der Zeit. „Wir sind seit Jahren mit dem Agenten in Kontakt, aber bisher hat es leider noch nicht geklappt.“ Die öffentliche Liebeserklärung des dänisch-amerikanischen Drummers sei für das Festival „eine super Ehre“. Für die Jubiläumsausgabe 2014 sieht Jensen zwar wenig Chancen für einen Auftritt, versprach jedoch: „Wir bleiben dran.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen