Wie das duftet

shz.de von
24. Juni 2015, 09:09 Uhr

Morgens frischer Kaffee, am Nachmittag Kuchen aus dem Ofen: Da nimmt man doch gerne mal eine Nase voll. Und weil man auch gerne mal was Gutes schnuppert, gibt es prompt einen Weltdufttag. Der soll am 27. Juni stattfinden und wurde – natürlich – von der Parfümindustrie initiiert. Hersteller aller möglichen Produkte sind auf diesem Gebiet ausgesprochen kreativ. Sogar der rotgewandete Weihnachtsmann ist ja nicht etwa aus einer alten Tradition heraus entstanden, sondern in der Werbung eines Getränkeherstellers. Nun muss man am Weltdufttag nicht das Flaschensortiment im Badezimmer bemühen. Eine Nase voll mit duftendem Kaffee tut’s ja auch. Schließlich muss man nur einfach einmal die Augen schließen und sich ganz des sinnlichen Erlebens hingeben. Das kann man übrigens an jedem Tag, meint

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen