Feuerwehrprüfung : Wewelsflether Wehr will sich den nächsten „Roten Hahn“ holen

shz_plus
Seit Mai trainieren die Helfer für den großen Tag. Wehrführer Jürgen Schröder (l.) hat die Wehr  antreten lassen – auch das gehört zum Übungsprogramm.
Seit Mai trainieren die Helfer für den großen Tag. Wehrführer Jürgen Schröder (l.) hat die Wehr antreten lassen – auch das gehört zum Übungsprogramm.

Seit Mai arbeiten die Kameraden für die Auszeichnung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
07. September 2018, 09:32 Uhr

Schon seit Wochen kündigt ein Banner an der Mehrzweckhalle an: Der nächste Stern leuchtet hier. Am Sonnabend, 15. September, stellt sich die Feuerwehr Wewelsfleth der dritten Stufe der Leistungsbewertung...

oSchn tise Weonhc tiügkdn ein rneBan an dre kzalreewheMchl :na rDe nceätsh enrtS lhctteeu .rhei mA a,nnnoebdS .15 ,eepbretSm sltelt csih ied eeuerrFwh eellfsWehwt der ttnierd fteuS rde ewitrgustuenLbesng „teRor H.a“hn Drafü iwrd iest iaM eib den eaenbubgnÜnsd sivnient ieettgearb.

eniE kBiiusowernstgensmom sua emd -eeeVrw-ernFeriaudbKshr wrdi ied rWeh ehnecbsu nud nand neurt eremand ads heäs,aGreut ied unznEigkdsteila udn ied eeguazrFh strmen.u eDi hWer smus ßeägdgronmuns ae,tnetnr ebi rogFhctvraeän ndu eeinr chihsenceTn tguiilHlfsene redewn nisWes und Eiumetnpq pgretüf.

üFr die hsunuübgssblAc dnweer ride eebOjtk eüb,tb ovn deenn eid nosKmmosii isen uucstas.h W„o wri andn ide ubÜng rtanae,bbie eahfrern irw stre an edm thctm,“Ngiaa lertkär Wrüererfhh nJgüre ercödr.hS neJs ocnteb,keS rererhWhüf asu ots,rH rtgöhe dem etowsugBeneekimtr an ndu etruteb dei heWr ewdrnäh dre V.etrigbntzsioereu Ds„a eahncm die osnch esrh “utg, kioeeettmnmr er dsa cheaseMrirn im trieilhtcGshc erd ehlwestel.Wfer uZ rde öifnthcnefle uesntntraaVlg nsdi iireetsnsrtee Mgitbrreü muz uZgucken eean.dnileg mU 31 Urh wdri die rhWe vro emd rseäethGau rnnaette dnu nand den nzagen cgahiaNttm ied znninelee guenfbaA e.frnllüe Ncha dre cüsulssnhAubbg dun ugrseuAntw nentkö ndna hlfWeteeswl ied zteewi reWh mi Amt ahssrmitcrleW ,ines dei den tnerdit tnrSe iwoervens kan.n

zur Startseite