zur Navigation springen

Wewelsflether Sänger gehen stimmgewaltig in die neue Saison

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 07.Mär.2016 | 18:22 Uhr

Der Vorstand des Wewelsflether Gesangvereins zeigt sich zufrieden: Die konstante Mitgliederzahl von 37 aktiven Sängerinnen und Sängern lässt den Chor zuversichtlich ins neue Jahr blicken. Nach der Jahresversammlung und dem alljährlichen Karten- und Knobelabend wird jetzt fleißig für die nächsten Auftritte geübt. Dirigent Hans Otto Sönnichsen studiert wieder neue Lieder ein, sodass das Repertoire des Chores ständig erweitert wird.

Den ersten Auftritt haben die Wewelsflether zur Konfirmation am 23. April in der Wewelsflether Kirche. An diesem Tag werden auch die neuen Schals und Krawatten das erste Mal getragen. Am 12. Juni lädt der Chor zum „Tag des Liedes“ in die Mehrzweckhalle ein. Zu Gast wird in diesem Jahr die Kremper Liedertafel mit ihrer neuen Dirigentin Geraldine Zeller sein. Die gemeinsame Kaffeetafel mit einem großen Kuchenbüfett beginnt um 14 Uhr, der Kostenbeitrag für Kaffee und Kuchen beträgt fünf Euro pro Person.

Anfang Oktober werden die Mitglieder des Gesangvereins zum nunmehr fünften Mal für ein Probenwochenende nach Damp an die Ostsee fahren. Im Ostsee-Hotel untergebracht, werden die Sängerinnen und Sänger sich tagsüber im Kongresszentrum im Probenraum einfinden, um dort intensiv für die Auftritte im Herbst und in der Weihnachtszeit zu proben. Und in den Abendstunden kommt beim Kartenspiel und gemütlichen Beisammensein auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Dirigent Hans Otto Sönnichsen zeigt sich von den Anmeldungen begeistert: „Wir haben eine tolle Resonanz, es fahren fast alle mit!“

Weitere Termine stehen auf dem Plan, unter anderem Auftritte zur Silberhochzeit, zur goldenen Hochzeit, zum Erntedank und zum Volkstrauertag. Das Adventskonzert findet am 27. November (1. Advent) um 18 Uhr in der Wewelsflether Kirche statt, eingeladen ist die Kollmaraner Liedertafel. Ein weiteres Adventskonzert findet am 4. Dezember in Beidenfleth statt. Dort ist ein Konzert gemeinsam mit dem Shantychor „Die Nordlichter“ geplant.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen