zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. August 2017 | 21:37 Uhr

Wespen-Alarm

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Am Abend schloss der Hausmeister ein Loch im Außenbereich – und als gestern Morgen die Kinder von Andre Schröder das Licht im Oldendorfer Wohnzimmer anmachten, war das Staunen groß: Hunderte Wespen hatten den Weg ins Haus gefunden und schienen sich häuslich einrichten zu wollen. Schröder telefonierte herum, natürlich von der Küche aus. Doch Notdienst, Imker, Schädlingsbekämpfer, keiner habe Zeit zum Helfen gehabt, wenn er überhaupt erreichbar war. Schließlich entpuppte sich doch noch ein Imker aus dem Dorf als Retter und beseitigte die Erdwespen. Diese sind im Wohnzimmer tatsächlich völlig fehl am Platz, meint

zur Startseite

von
erstellt am 12.Sep.2014 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen