Bund bewilligt Fördermittel : Weniger Tauben, mehr Farbe: 310.000 Euro für Itzehoer Bahnhof

Andreas Olbertz. von 20. August 2020, 17:45 Uhr

shz+ Logo
Mit dem Geld soll unter anderem die Taubenvergrämung im Bahnhof ausgeweitet werden.
Mit dem Geld soll unter anderem die Taubenvergrämung im Bahnhof ausgeweitet werden.

Der CDU-Abgeordnete Mark Helfrich kritisiert die Zustände als gruselig und sieht die Bahn verstärkt in der Pflicht.

Itzehoe | Das ist ein warmer Regen für den Itzehoer Bahnhof. Die Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann (SPD) und Mark Helfrich (CDU) teilen beide mit, dass aus einem 40-Millionen-Euro-Sofortprogramm 310.000 Euro in die Kreisstadt fließen sollen, um die Aufenthaltsqualität im Bahnhof zu verbessern – noch in diesem Sommer oder Herbst. „Es ist gut, dass da a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen