Weltmeister-Platz

von
08. November 2014, 07:00 Uhr

Von seinem Haus in der Oelixdorfer Straße aus kann er ihn sehen: Der Bolzplatz werde gut genutzt, sagt der Itzehoer. Und das ist dem Platz auch anzusehen, besonders bei den Kuhlen vor den Toren. Auch wenn sich echte Kicker von so etwas nicht aufhalten lassen, meint der Anwohner doch, dass es kein großer Aufwand wäre, den Platz wieder etwas spielfreundlicher zu gestalten. Das sollte doch im Land des Weltmeisters machbar sein, meint

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen